Maximilian der letzte Ritter

... auf die Pferde und erkundet meine Turnierplätze!


Und weil wir in Wiener Neustadt wohnen, im Akademiepark haben wir das Lieblingsgericht von Kaiser Maximilian I erforscht. Er wurde 1459 in der Burg in Wiener Neustadt geboren und 1519 begraben in der Georgskirche der Burg. Er ist einer der populärsten habsburgischen Kaiser. Er leitete den Aufstieg der Dynastie zur Weltmacht ein.


Aufgrund seiner Vorliebe für Turniere erhielt Maximilian den Beinamen „der letzte Ritter“. Wir haben seine Kindheit in Form einer Rätselralleye im Akademiepark erkundet, bevor wir uns mit seinem Lieblingsessen, Rindsrouladen gestärkt haben...

Weitere Rezepte aus der Weltgeschichte:

Lachstartar | weltzuhause.at

Lachstartar

Schreiben Sie eine Rezension
Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Lachs im Stück mit Salz, Pfeffer, de...
Mehr lesen
Wildschweinbraten | weltzuhause.at

Wildschweinbraten

Schreiben Sie eine Rezension
Fleisch waschen, trockentupfen, etwas pfeffern. In der Pfanne 7-8 Minuten i...
Mehr lesen
Rindsrouladen | weltzuhause.at

Rindsrouladen

Schreiben Sie eine Rezension
Für die Rindsrouladen zunächst das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Rind...
Mehr lesen
Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen.