Käse räuchern, wie in der Hohen Tatra

Wenn du im Winter das Tatra Gebirge straßenseitig durchquerst, findest du alle paar Kilometer und in der Innenstadt von Zakopane alle paar Meter, einen Verkaufsstand für diesen leckeren Grillkäse, oft angeschlossen, ein Smoker. Selbstgemacht ist das eine einfache Übung, dafür aber umso köstlicher!

Der Käse wird gut gewürzt. - Hier habt ihr freie Wahl, je nach Geschmack oder Tradition - wir haben uns für Tradition entschieden. Damit wurde der Käse getrocknet, kräftig mit einer Mischung, die wir aus Zakopane mitgebracht haben, (wir haben ihn vorsichtshalber noch mit Zubrowka, polnischen Wodka, benetzt...) eingerieben.

Der Käse wird kaltgeräuchert, da er bei zu hohen Temperaturen natürlich schmelzen würde. Daher wird er in erster Linie in den Herbst- und Wintermonaten geräuchert, denn die Außentemperaturen beim Räuchern sollten 15°C keinesfalls übersteigen. Und jetzt ganz langsam - z.B. mit Sparbrand, jedenfalls nur mit Räuchermehl mind. 6 Stunden "cool" räuchern - gerne auch bis zu 12 Stunden.

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen.