Afrika

Das inhalierend, haben wir unser Afrika Gefühl gesucht und gefunden – Heller war uns Inspiration aber nicht Handlungsanleitung, Regiebuch, ja nicht mal Inhaltsangabe! Stimmt, das war Dea.

Es ist klar, dass ein so großer Kontinent, wie Afrika, mit seinen unterschiedlichen Klimazonen, die von Wüsten, wie der Sahara, der Namib-Wüste und der Kalahari, bis hin zu tropischen Regenwäldern im Kongobecken und in Oberguinea reicht, keine einheitliche Küche haben kann. 2018 war nicht unser erster Afrika-Monat.


Das erste Mal, als wir nach Afrika gereist sind, war 2015, wo der Wohnzimmertisch 10 Trommeln weichen musste. Aufgrund Dea´s Reisen nach Mali und Burkina Faso waren bereits Masken in unserem Besitz, Spielfilmklassiker „Jenseits von Afrika" und „Plattfuß in Afrika" und Tambuzi wie Ubongo waren unsere Abendbeschäftigungen.


Sobald die Kartoffeln gar sind, dien Zitronensaft, die Petersilie und die Fleischstücke in die Suppe geben. Das Ganze nochmals abschmecken und mit einem Klecks Sauerrahm und etwas Petersilie garniert servieren.

Tambuzi – ein afrikanisches Urwaldspiel von Haba

Geräusche des Urwaldes sind zu hören. Im nächsten Moment erklingen afrikanische Trommeln. Die Jagd um den besten Platz im Hüttendorf ist eröffnet. Da heißt es schnell sein, denn wenn das Gewitter kommt und der Blitz einschlägt, muss man einen sicheren Platz gefunden haben. Das ist „Tambuzi“, das lustige, lebhafte Spiel von haba.


Ubongo – ein Legespiel mit Hirn (Ubongo stammt aus dem Swahili und heißt so viel wie „Gehirn“) von Kosmos

Ubongo ist ein Brettspiel, das man mit 2 bis 4 Spielern spielen kann. Dabei geht es nicht nur um Geschicklichkeit, sondern auch um Schnelligkeit. Jeder Spieler bekommt eine sogenannte Legekarte und 12 Legeteile. Mit dem Würfel wird entschieden, welche Legeteile  in dieser Runde verwendet werden sollen. In dem Spiel geht es aber nicht nur darum der Schnellste zu sein, sondern auch Edelsteine zu sammeln. Wer es schafft, seine Form in der Zeit zu legen, darf sich Steine aus dem Edelsteinsack herausnehmen. Der Spieler, der am Ende die meisten Edelsteine einer Farbe hat, hat das Spiel gewonnen. Und aufgepasst das muss nicht unbedingt der Schnellste sein.

Drei Kochbücher stehen uns in diesem Monat zur Verfügung.

Südafrika. Das Kochbuch von Ivana Sanshia Ströde aus dem © EMF Verlag

Fernweh im Herzen, exotische Vielfalt auf dem Teller – Das Kochbuch für Südafrika-Begeisterte ... weite Savannen, pulsierende Städte, wilde Küstenlandschaften - Südafrika ist so abwechslungsreich wie kaum ein anderes Land auf dieser Welt! 

Die Einflüsse aus Europa, Indien und der Karibik sind eine einzigartige kulinarische Reise in die faszinierende Region der Regenbogen-Nation. Die über 80 authentischen Rezepte von Eintöpfen über Fisch- und Fleischgerichte bis hin zu Desserts sind auf die Alltagsküche angepasst, die Zutaten sind auch im heimischen Supermarkt zu bekommen und die Zubereitungsarten sind Schritt für Schritt erklärt. 

Afrika! Afrika! Das Kochbuch von Barbara Schmid aus den Brandstätter Verlag, welches leider nur mehr antiquarisch erhältlich ist.


Das Kochbuch liefert nicht nur faszinierende Einblicke in das Leben hinter den Zirkuskulissen, wo sich die Ess- und Kochkulturen von rund 100 Artisten und Tänzern aus 20 afrikanischen Ländern zu einem bunten Neben- und Miteinander treffen. Neben den Kochrezepten stehen aber vor allem auch die Menschen im Mittelpunkt, ihre bewegenden Geschichten, in denen oft ein wenig Heimweh nach Afrika mitschwingt, denn viele leben heute dauerhaft in Europa. Autorin Barbara Schmid (Spiegel) und Fotograf Harald Eisenberger haben die oft seit Jahrhunderten von einer Generation zu den nächsten weitergegebenen Rezepten der Künstler – häufig zum ersten Mal überhaupt – in Wort und Bild festgehalten.

Südafrika. Das Kochbuch von Ivana Sanshia

"So kocht Afrika" Christian Verlag

Afrika ganz nah: Dieses Buch präsentiert die 160 besten Rezepte von Kairo bis Kapstadt inklusive Länderinfos und Glossar der exotischen Zutaten. So kocht Afrika ist eine Rezeptsammlung, die die Küche Afrikas authentisch und schmackhaft abbildet. In wundervollen Rezepten zeigt sich die Kulinarik eines ganzen Kontinents. Dafür hat sich Dorah Sitole auf eine einzigartige Reise gemacht und die Vielfalt der Geschmäcker eingefangen.

Rezepte aus Afrika

Steak in Kaffee-Panade | weltzuhause.at

Steak in Kaffee-Panade

Schreiben Sie eine Rezension
Die Körner können zunächst in einer ungefetteten Pfanne unter ständigem Rüh...
Mehr lesen
Bananenbrot  | weltzuhause.at

Bananenbrot

Schreiben Sie eine Rezension
Butter und Zucker schaumig rühren, das Ei und die zerdrückten Bananen hinzu...
Mehr lesen
Buschmannstopf | weltzuhause.at

Buschmannstopf

Schreiben Sie eine Rezension
Öl im Buschmannstopf erhitzen, die in Würfel geschnittenen Zwiebeln glasig ...
Mehr lesen

Navigation

Bali
Vorheriger

Bali

Schreiben Sie eine Rezension
Die Tag-und-Nacht-Gleiche im Frühling, laut tradit...
Mehr lesen
Irland
Nächstes

Irland

Schreiben Sie eine Rezension
Dea und Howdy mittendrin: Aus dem Buch rezitierend...
Mehr lesen
Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen.