London und Harry Potter

Die Köchin der Royals, Carolyn Robb war 11 Jahre Küchenchefin im Buckingham Palast. Essen und feiern wie die Windsors, war unser Motto. Wir schauten Dokumentation über das britische Königshaus, den Klatsch und Tratsch dazu, sowie über die Geschichte der ehemaligen britische Kolonialmacht.


Und gleich danach fuhren wir zu Jamie Olivers Restaurant und ließen uns dort verwöhnen. Da wir zur Weihnachtszeit reisten, war natürlich das Weihnachtskochbuch von Jamie in unserem Reisegepäck. Zum Abschluss ging´s ins Winter Wonderland und in die Ice Bar zum Cocktail bei minus 20 Grad.

Wir empfehlen das Kochbuch: „Königlich und köstlich“ von Robb aus dem Callwey Verlag.


Carolyn Robb, elf Jahre lang persönliche Küchenchefin der Königsfamilie, präsentiert 80 besondere Rezepte für jeden Anlass. Die vorgestellten Gerichte erzählen von ereignisreichen und festlichen Familienzusammenkünften ebenso wie von Reisen und Erlebnissen mit der königlichen Familie. Ergänzt werden diese mit ebenfalls der Palastküche entstammenden Tipps und Ideen für die perfekte Blumen-Deko zum Menü.


Zusätzlich gewähren Erinnerungen an die jungen Prinzen William und Harry sowie persönliche Briefe und Notizen von Prinzessin Diana und des Prinzen von Wales einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen. Dieses Buch ist ein wahres Genussbuch, das köstliche Rezepte mit spannenden Insider-Geschichten des Palastlebens vereint. Leider ist dieses Kochbuch nur mehr antiquarisch erhältlich.

Bei einem offiziellen Besuch des Königshauses in Istanbul, lernte C. Robb Spinat-Feta-Dreiecke mit Minze-Joghurt Dip kenne, welches sie beim nächsten türkischen Staatsbesuch im Buckingham Palast nachkochte.

Spinat - Feta Dreiecke

Spinat – Feta Dreiecke | weltzuhause.at

Spinat – Feta Dreiecke

Schreiben Sie eine Rezension
Bei einem offiziellen Besuch des Königshauses in Istanbul, lernte C. Robb S...
Mehr lesen

Harry Potter

Ein magischer Monat zur magischen Zeit des Jahres. Wir haben natürlich alle Filme zu Harry Potter gesehen, ein riesiges Lego-Hogwarts-Schloss gebaut und als Höhepunkt haben wir ein Quidditch-Turnier, die bekannteste Sportart in der Zauberwelt von Harry, Hermine und Ron, bei uns im Garten nachgestellt.

Charakteristisch sind die Besen, die als Handicap zwischen den Beinen geführt werden müssen. Wir haben uns an diese Regeln angelehnt und auch die Ballarten (Quaffel, Klatscher und Schnatz) und die Quidditch-Spieler, wie Jäger, Hüter, Treiber und Sucher, aufgestellt.

Der goldene Schnatz, der verzauberte walnussgroße, goldene Ball mit den silbernen Flügeln haben wir nicht nur beim Spiel verwendet, sondern gleich vier Mal in unserem Adventkranz, dem Schnatzkranz, wie wir ihn nannten.


Der absolute Hit, Dreh- und Angelpunkt des Monates waren einmal mehr die Garderobe und das Schmücken des Hauses. Den Blick durch die bekannte Brille geschärft und von Eule Hedwig gut beäugt wurde auch der Esszimmertisch langfristig in Beschlag genommen und wurde zum Bauplatz. Das Hogwarts Anwesen von Lego wurde nachgebaut und von Baumeister Fabio musste jeder einzelne Stein, den er nicht selbst verbaute, frei gegeben werden. Besonders kreativ waren die Kids beim Kreieren der selbst gebauten Zauberstäbe. Naturmaterialien wurden mit Heißkleber verbaut, Draht und Schnüre und natürlich viel Farbe verwendet – bis hin zu dem Pappmaschee. Die Großen brauten eifrig das Harry Potter Butterbier – trinken war dann eher nicht so - Dafür war die Kürbispastete der absolute Hit.

Rezept Hogwarts Pie

Hogwarts Pie | weltzuhause.at

Hogwarts Pie

Schreiben Sie eine Rezension
Das Hackfleisch anbraten, aus der Pfanne nehmen, Zwiebel bei mittlerer Hitz...
Mehr lesen

Navigation

Syrien
Vorheriger

Syrien

Schreiben Sie eine Rezension
Diesen Monat haben wir wegen der Syrienkrise spont...
Mehr lesen
Persien
Nächstes

Persien

Schreiben Sie eine Rezension
Wieder räumten wir wieder das Wohnzimmer aus und m...
Mehr lesen
Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen.