Feijoada – brasilianischer Eintopf

Faschierter Eintopf mit schwarzen Bohnen und Basmatireis

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100g Basmatireis
  • ½ Dose schwarze Bohnen
  • 200g Rinderhackfleisch
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Stück rote Paprika
  • ½ Stück Limette, gewachst
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 75 g Crème fraîche
  • 5 g Koriander

Anleitung:

Obst, Gemüse und Kräuter waschen. 250 ml Wasser im Wasserkocher erhitzen. Zum Kochen werden außerdem ein Sieb, 1 großen Topf und eine Knoblauchpresse benötigt.

Schwarze Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Rote Zwiebel schälen und grobhacken. Knoblauch abziehen.

Karotte schälen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in Streifen schneiden.

In einem großen Topf 1 EL Öl bei hoher Hitze erwärmen, Hackfleisch darin 3-4 Min. unter Rühren anbraten, bis es krümelig wird. Gehackte Zwiebel zugeben, Knoblauch dazu pressen und ca. 2 Min. mit braten.

Basmatireis mit schwarzen Bohnen, Karottenwürfeln, Paprikastreifen und 250 ml heißem Wasser in den Topf geben. Mit Gewürzmischung, Salz und Pfeffer würzen. Hitze reduzieren und alles zusammen ca. 15 Min. köcheln lassen, bis der Reis weich ist.

Limette in Spalten schneiden. Koriander mitsamt Stängeln grobhacken.

Feijoada auf Teller verteilen, einen Klecks Crème fraîche darauf geben und mit Koriander bestreuen. Zusammen mit Limettenspalten servieren und genießen.

Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen.