Indien

Ganz schön bunt, dieses Indien, und … und groß … und spannend … und … schade nur, dass in Corona-Lockdown-Zeiten das alles nicht so mitgelebt werden kann, denn Indien heißt Gemeinschaft, heißt ganze Familie in einem Auto, egal wie groß Familie oder Auto sind (Indien von Meera Sodha) und so viel mehr, das aber jetzt nicht erlaubt ist!

Ein inbrünstiges „Wurscht“ und wir machen auch schon das Beste daraus. Egal ob das indische Nationalspiel Carrom, ein Brettspiel, das mit einem knappen Quadratmeter zwar deutlich kleiner als ein Billardtisch ist, aber mindestens so spannend, wenn die schnippenden Finger an die Stelle von stoßenden Queues treten, das Wohnzimmer beherrscht oder wir Feste, wie das leuchtende Lichterfest Diwali oder das Holi-Fest und mehr, feiern.

Indische entspannte Lebenslust lassen sich beim Genuss indischer Filme, nicht nur Bollywood, aber auch (Monsoon Wedding, Mahatma Gandhi, Eat Pray Love, Madame Mallory und Slumdog Millionaire) ebenso aufsaugen wie in zahlreichen spannenden Dokumentationen über Hinduismus, die indische Götterwelt und Geschichte sowie die landschaftliche Vielfalt vom Himalaya bis zum Indischen Ozean, der Taj Mahal nicht zu vergessen.

Klar: Die indischen Currys durften nicht fehlen!

Und ja, da war noch was: Ayurveda.

Hinduismus und Kastenwesen | weltzuhause.at

Hinduismus und Kastenwesen

Schreiben Sie eine Rezension
Der Hinduismus ist mit etwa 900 Millionen Anhängern die drittgrößte Weltreligion nach dem Christentum und ...
Weiter lesen
Indien | weltzuhause.at

Indien

Schreiben Sie eine Rezension
In Indien lebt über eine Milliarde Menschen und es wird oft als ein „Subkontinent“ bezeichnet. In der Hauptstadt Neu-Delhi wohnen ...
Weiter lesen
Ayurveda – eine Lebensphilosophie | weltzuhause.at

Ayurveda – eine Lebensphilosophie

Schreiben Sie eine Rezension
Die ayurvedischen Textbücher sind in Sanskrit verfasst, wobei die ältesten überlieferten Texte aus den ersten Jahrhunderten n. Chr. stammen ...
Weiter lesen
Indische Feste – Diwali & Holi | weltzuhause.at

Indische Feste – Diwali & Holi

Schreiben Sie eine Rezension
Das Lichterfest Diwali (दीपावलि dīpāvali bedeutet auf Sanskrit so viel wie Lichterkette) ist für hinduistisch geprägte Länder von großer Bedeutung ...
Weiter lesen
Kochbücher – Rezepte | weltzuhause.at

Kochbücher – Rezepte

Schreiben Sie eine Rezension
In diesem Monat haben wir uns für zwei Kochbücher entschieden. Für "Indisch" aus dem DK Verlag und "Bollyfood" aus dem GU Verlag ...
Weiter lesen
Carrom – das indische Nationalspiel | weltzuhause.at

Carrom – das indische Nationalspiel

Schreiben Sie eine Rezension
Carrom, auch Fingerbillard genannt, ist ein Brett- und Geschicklichkeitsspiel für zwei oder vier Personen, das vom indischen Subkontinent stammt und ....
Weiter lesen

Iss wie ein Inder, denk wie ein Inder

Ich, Meera Sodha will natürlich nichts verallgemeinern, aber bevor Sie indisch kochen, versuchen Sie, indisch zu denken.
- Essen Sie mit den Händen, vor allem mit der rechten, die linke ist tabu.
- Wirken Sie immer, als würden Sie eifrig lernen, wenn Ihre Eltern in der Nähe sein, egal, wie alt Sie sind.
- Verschwenden Sie kein Essen. Bieten Sie es lieber Nachbarn, dem Briefträger und den Vögeln an.
- Kommen Sie zu Einladungen immer eine Stunde zu spät und laden Sie eine Stunde früher ein, damit Ihre Gäste pünktlich sind. Das nennt am „Indien-Zeit“.
- Als Gastgeberin müssen Sie Ihre Gäste füttern, bis sie um Gnade flehen – so geht Gastfreundschaft richtig.
- Glauben Sie daran, dass Mandeln den IQ erhöhen, selbst wenn es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt.
- Pferchen Sie ungeachtet der Anzahl der Personen alle Familienmitglieder zusammen in ein Auto, egal, wie lang die Fahrt ist.

- Verbringen Sie nach der Verabschiedung von Ihren Gastgebern noch mindestens eine Stunde an der Tür.

- Kommen Sie nie mit Gepäck unterhalb des Höchstgewichts aus Indien wieder – das ist ein Fauxpas.
- Ermutigen Sie Ihre Kinder, Anwälte, Ärzte oder Ingenieure zu werden.
- Machen Sie Tupperware zum Teil Ihrer Familie und verschwenden Sie nie einen praktischen Behälter.

- Die Mehldose meiner Mutter stammt aus den 1990er-Jahren.
- Wickeln Sie die Fernbedienung in Frischhaltefolie ein und nehmen Sie niemals den Staubschutzüberzug vom Sofa.
- Nennen Sie alle älteren Inderinnen „Tantchen“ und alle älteren Männer „Onkel“-
- Misstrauen Sie allem, was nicht selbst gekocht ist.

- Nehmen Sie immer Ihr eigenes Essen mit, egal, wie weit Sie sich von zu Hause entfernen.
- Testen Sie die Eignung des neuen Freundes Ihrer Schwester oder Freundin, indem Sie ihn fragen, was er verdient und was seine Eltern so machen.
- Wenn ein Familienmitglied in den Urlaub fliegt, verabschieden Sie es am Flughafen immer mit der gesamten Familie.
- Jeder Inder muss einen Mercedes haben und in jedes Auto gehört ein vergoldeter Taschentuchspender. 

Navigation

Kanada
Vorheriger

Kanada

Schreiben Sie eine Rezension
Das zweitgrößte Land der Welt zwischen den Ozeanen...
Mehr lesen
Böhmen
Nächstes

Böhmen

Schreiben Sie eine Rezension
Böhmische Weihnachtstraditionen ... „Als Böhmen n...
Mehr lesen
Um Ihnen ein komfortables Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, ob Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen.